Dienstag, 11. September 2012

Oglala

Wie bereits erwähnt, war und bin ich immer wieder an neuen Techniken der Fädelei interessiert und so schlug mein Herz höher, als ich die Oglala in dem  Buch  1 x 1 kreativ: Perlenschmuck: Schmuck und Accessoires aus verschiedenen Perlen sah. Dieses Buch wurde mir als Fädel-Anfängerin empfohlen und ich kann es nur wärmstens weiter empfehlen, da es viel Grundlegendes beinhaltet und man darin gerne immer wieder nachschlagen kann. 


Ich habe für die Kette Miyuki-Roc's in 2,2 mm der Farben silverlined fuchsia, d.lila u. hyacinth, sowie Glasschliffperlen transparent amethyst und 2 Wachs-Glasperlen 12 mm verwendet. Für die beiden Teile habe ich jeweils 42 Bogerl in der 2. Reihe gefädelt, zum Magnet-Verschluss hin Peyote und für die Mitte meine 1. Peyote-Kugel.


Eigentlich mag ich es ja eher nicht so verspielt, aber zu experimentieren hat Spaß gemacht und ich finde, dass sich die Kette in dieser für manche wahrscheinlich etwas gewagten Farbzusammenstellung sehen lassen kann.

Kommentare: